Startseite  Projekte 2010  Gesundes Frühstück

07/07/10

Gesundes Frühstück 2010

 

 

Pressemitteilung

Seit einigen Jahren wird die Problematik, dass sich viele Kinder ohne Frühstück auf den Weg machen diskutiert.

Dieser morgendliche Fehlstart hat Folgen, denn Kinder und Jugendliche sind in der Wachstumsphase ganz besonders auf die Energiezufuhr nach der nächtlichen Schlafpause angewiesen. Werden ihre Energiereserven am Morgen nicht aufgefüllt, leiden die Konzentration und die Leistungsfähigkeit. Ein vollwertiges Frühstück ist daher eine wichtige Grundlage für einen erfolgreichen (Schul- )Tag.

2008 entschied sich das Stadtteilforum Oberaußem mit 2. Sprecher Hans-Josef Wagner und die Kath. Frauengemeinschaft Oberaußem unter Vorsitz von Christa Walkenhorst einen erwirtschafteten Überschuss der Fortunaschule zu überreichen, damit kein Schulkind in Oberaußem ohne Frühstück ist. Seit 2009 beteiligt sich die Interessengemeinschaft Oberaussem auch aktiv an diesem gesunden Frühstück.

Die Fortunaschule nahm die Spende dankbar an. Die praktische Umsetzung erwies sich dann allerdings als nicht einfach. Sehr schnell stand fest, dass das Frühstücksangebot täglich allen Kindern vorgehalten werden sollte und der personelle Einsatz überschaubar bleiben muss.

Also entschied die Schulkonferenz in Zusammenwirken mit den oben aufgeführten Gremien, dass täglich alle Kinder der Schule Zwieback und frische Äpfel angeboten werden. Hier gilt ein besonderes Dankeschön dem Obsthof Fliesteden, der immer wohlschmeckende Äpfel für die Kinder preisgünstig liefert.

Mehrmals im Jahr bereiten die Kinder im Rahmen des Sachunterrichtes selber ein gesundes Frühstück zu. Alle Kinder freuen sich aber auf den Tag, an dem die Schulpflegschaft, die Mitglieder der kath. Frauengemeinschaft und das Stadtteilforum ein kindgemäß gestaltetes Frühstück für alle Schülerinnen und Schüler zubereiten, das in Bufettform angeboten wird. Dann gibt es Brötchengesichter, Käseigel, Käsegurkenschlangen, Quark, frisches Obst und Gemüseplatten

Die Werbegemeinschaft Oberaußem und der Hof Bong sponsern dieses Frühstück anteilig.

Zeitgleich mit den Kindern frühstücken die Helfer in gemütlicher Runde. Die Bürgermeisterin der Kreisstadt Bergheim Frau Maria Pfordt genießt ebenso wie viele andere Gäste diesen Morgen sehr.

Es ist schön, die Begeisterung der Kinder zu sehen, die mit Appetit Vollkornprodukte und frisches Obst und Gemüse verzehren. Viele Kinder kennen aber z.B. keine Kohlrabi oder Radieschen und fragen nach, was sie denn da essen, berichtet Schulleiterin Eltrude Cichon. Das große Frühstück ist zwar mit viel Organisation und Arbeit verbunden, aber die

leuchtenden Augen der Kinder ist der beste Lohn meinen die  Schulpflegschaftsvorsitzenden Sascha Ostrowski und Birgit van Thuyl.